Jessica und die Odenwaldbande
Leseprobe


„Vielleicht bist auch Du nur neidisch und gönnst mir nicht, dass ich auch mal einen Volltreffer lande“, meinte Joana. Jessica reagierte gelassen darauf. „Du solltest Dich mal reden hören“, war ihr einziger Kommentar darauf. „Und er braucht mich als Partnerin, um in Portugal Fuß fassen zu können“, fügte Joana trotzig noch hinzu. „Was will denn der in Portugal?“, fragte Jessica nach. „Ganz offensichtlich plant er, seinen Wirkungsbereich dort auszuweiten. Vielleicht an der Küste, da finden zur Urlaubszeit immer viele Veranstaltungen statt. Auf jeden Fall habe ich schon drei Bankkonten in Portugal für ihn eröffnet und demnächst gründen wir dort eine eigene Agentur“, berichtete Joana stolz.

Bei Jessica begannen nun alle Alarmglocken zu läuten, als sie hörte, dass Joana dort Bankkonten eröffnet hatte. Bisher war sie noch davon ausgegangen, dass der Typ ihre Freundin, die gutaussehende schlanke Südländerin mit dunklen Haaren, nur zum Zwecke der Befriedigung seiner sexuellen Gelüste haben wollte und deshalb dieses Imponiergehabe an den Tag gelegt hatte. Doch nun hatte sie den Eindruck, als würde Joana gerade Opfer eines Internet-Betrügers werden. „Das würde auch erklären, woher er das ganze Geld hat“, dachte sie bei sich und je mehr sie darüber nachdachte, desto mehr Sinn ergab dies.

Sie überlegte, wie sie Joana wohl am besten warnen könnte, denn sehenden Auges wollte und konnte sie ihre gute langjährige Freundin nicht ins Verderben rennen lassen. Doch Joana schien absolut von ihm überzeugt zu sein, weshalb sie sicherlich auch resistent gegen jegliche Art von Belehrungen sein würde. Also versuchte sie, so unauffällig als möglich, mehr von Joana zu erfahren.

„Und Du verwaltest das Konto?“, fragte sie nach. „Genau, das mache ich“ und während sie noch redete, nahm sie ihr Smartphone zur Hand und öffnete eine Bank-App. „Super, schon wieder eine Ferienwohnung vermietet“, war ihre erste Reaktion, als die App ihr die Umsätze ihres Kontos anzeigte.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Zurück zur Übersicht Leseproben
ImpressumDatenschutzerklärung