Jessica und die Odenwaldbande
Leseprobe
Kevin (Ostermeier) lernen wir in der ersten Episode als den Helfer von Luigi kennen, der Joana gleich auffällt, als sie fragt: „Wer ist denn dieser schnuckelige Surferboy?“, was schließlich dazu führt, dass sie in Paar werden. Als es sich dann abzeichnet, dass Natascha ihre Pläne ändern muss und der Ochsen eben nicht zu „Nataschas Bistro“ wird, so übernimmt er zusammen mit Michaela die Aufgabe des Wirtes, in der er regelrecht aufgeht.

Denn er entwickelt jetzt eigene Ideen, indem er Spielautomaten besorgt und für Live-Übertragungen der Fußballspiele der TSG 1899 Hoffenheim sorgt. Daneben wirkt er aber auch bei zahlreichen Einsätzen mit, so in der ersten Episode, als der Mann überführt werden soll, der Martina abgezockt hat, in der zweiten Episode, als es darum geht, die Frau zu überführen, die zwei Menschen erschossen hat und schließlich auch in der dritten Episode.

Das Ehepaar Michaela und Harald (Neuberger) betreibt die Tankstelle, die an der Durchgangsstraße liegt. Während Harald noch eine Reparaturwerkstatt betreibt und nebenbei Unfallwagen zum Wiederverkauf richtet, hat das Ehepaar aus einer ehemaligen Werkstatt noch einen kleinen Dorfladen eingerichtet und betreibt noch eine kleine Postagentur.

Harald kommt bei den Einsätzen der Odenwaldbande mehrfach zum Zuge. So erfahren wir in der 2. Episode, dass er einen Observationsbus zur Verfügung stellt und an einer Observation selbst teilnimmt. Ähnliches gilt für die 3. Episode.

Michaela übernimmt ab der 2. Episode zusammen mit Kevin die Rolle der Ochsen-Wirtin, wobei sie sich zeitlich abwechseln.

1 2 3 4
Zurück zur Übersicht Leseproben
ImpressumDatenschutzerklärung